Reportagen, Rezensionen, Porträts

Katja Ridderbusch berichtet als Auslandskorrespondentin aus den USA für deutsche Tageszeitungen, Magazine und den Rundfunk. Auch in amerikanischen Medien ist sie als Autorin präsent.

Ihre bevorzugten Formate sind Reportagen und Porträts über Menschen, die die Welt bewegen - oder den Augenblick.  Sie schreibt über einen ehemaligen amerikanischen Präsidenten, der in seinem Heimatdorf zur Bibelstunde bittet, über einen Manager, der leidenschaftlich gerne Traktor fährt, über eine Karatelehrerin, die Benimmseminare für höhere Töchter gibt und über eine junge Wissenschaftlerin, die aus den Knochen der Toten deren Lebensgeschichten liest.

Für das Radio berichtet Katja Ridderbusch über Politik, Wirtschaft und Kultur in Amerika und bespricht Bücher, vor allem Biografien und Essays. Auch im Fernsehen spricht sie regelmäßig über ihr Leben in der Neuen Welt.

Eine Auswahl aktueller Beiträge finden Sie im Bereich Aktuelles.